Header-Bild
← Zurückgehen
Foto von: Buchautor Michael Frank Kromarek aus Berlin

Autorenfragen ganz privat!

Wohnort: Berlin

E-Mail an Michael Frank Kromarek:

ami.kromarek@t-online.de

Pressestimmen:

Autor, Maler, Fabrikant und Jurist

Michael Frank Kromarek

Michael Kromarek wurde 1944 in Berlin geboren, im Ruhrgebiet groß.
Nach anfänglichen Studien der Germanistik und der Kunstgeschichte entschied er sich für die Rechtswissenschaften und wurde Jurist, zunächst in der Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen, dann, nach seinem Ausscheiden aus dem Öffentlichen Dienst, Rechtsanwalt und Geschäftsführer eines mittelständischen Familienunternehmens in Berlin – sowie Galerist.
2002 gab er seine beruflichen Tätigkeiten auf und zog mit seiner Frau in die Bretagne, wo er zehn Jahre lebte, schrieb und malte.
Heute lebt Kromarek in Berlin.
Sein erster Roman „Sippenhaft - Das Erbe meines Vaters“ schildert die Geschichte eines mittelständischen Unternehmens von der Nazizeit bis heute.

Werke von: Michael Frank Kromarek

Cover von: Bretonischer Kunsthandel – Kramers dritter Fall von Buchautor Michael Frank Kromarek Bretonischer Kunsthandel – Kramers dritter Fall von Michael Frank Kromarek

Die attraktivste Mörderin der Bretagne, Stéphanie Donelli, ist nicht tot! Inzwischen lebt sie unter dem Namen Dr. Béatrice Godot in Berlin. Von dort und von Kummerow aus - einem kleinen Dorf am gleichnamigen See in Mecklenburg-Vorpommern - betreibt sie einen raffinierten illegalen Handel mit Meisterwerken bretonischer Maler aus der Schule von Pont Aven. Noch immer verfolgt sie Frank Kramer, ihren Gegenspieler aus kriminellen Zeiten in der Bretagne, der ebenfalls in Berlin wohnt und am Kummerowe…

Cover von: Das 7. Haus – Kramers erster Fall von Buchautor Michael Frank Kromarek Das 7. Haus – Kramers erster Fall von Michael Frank Kromarek

Ein Kriminalroman, der in der Bretagne spielt. Ein deutsches Ehepaar ermittelt in einem Mordfall, dabei entwickelt sich zwischen dem Ehemann und der Hauptverdächtigen eine knistende erotische Beziehung. Es kommt zu ernsthaften Verwicklungen, die die Ermittler in große Schwierigkeiten bringen, aber sie haben Freunde und kennen die Bretagne. Das Buch ist eine Liebeserklärung an die Bretagne und die französische Küche.

Cover von: KunstGeschichten von Buchautor Michael Frank Kromarek KunstGeschichten von Michael Frank Kromarek

Die Welt der malenden Künstler ist ein selbstständiger Kosmos, bevölkert von Individuen, deren Denken und Handeln eigenen Vorstellungen, Überzeugungen und Regeln folgt. Vielleicht ist sie nicht die beste aller Welten, aber mit Sicherheit eine der interessantesten. Die Kunstgeschichten führen in diese Welt hinein und machen sie uns wenigstens teilweise verständlich. Fast alle haben einen realen Bezug.

Cover von: Vincent – Kramers zweiter Fall von Buchautor Michael Frank Kromarek Vincent – Kramers zweiter Fall von Michael Frank Kromarek

Paul van der Berge, auch „Vincent“ genannt, ein sehr erfolgreicher deutscher Maler, hat sich in der Bretagne, im Département Côtes d'Armor, niedergelassen. Er malt in fast van Gogh'scher Genialität und missbraucht seine anerkannte Stellung als bewunderungswürdiger Meister, um reihenweise seine Schüler und Schülerinnen, Modelle, Verehrerinnen und Käuferinnen zu verführen. Darunter vier junge Damen aus sehr ehrenwerten bretonischen Familien, die sich noch dazu in einem Verein mit dem Namen „Glan …

Cover von: Winkler – Eine deutsche Geschichte von Buchautor Michael Frank Kromarek Winkler – Eine deutsche Geschichte von Michael Frank Kromarek

Der Roman erzählt die Geschichte eines Berliner Unternehmers, der im Dritten Reich für das Kriegsministerium arbeitet, weil er von den Nazis dazu gezwungen wird. Nach dem Krieg wird die Firma entschädigungslos enteignet und in der DDR als VEB weitergeführt. - Mit der Wiedervereinigung bemühen sich die Kinder um eine Rückübertragung des Unternehmens, was ihnen aber nicht gelingt. Auch eine Entschädigung wird ihnen versagt, weil die BRD behauptet, der Vater habe als Unternehmer dem Naziregime ged…

Nach oben ↑