Header-Bild
← Zurückgehen
Cover von: Meine schönsten Enthüllungen – Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie von Buchautor Klaus EnderBlick ins Buch: Meine schönsten Enthüllungen – Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie

Autor: Klaus Ender

Genre: Erotik-Fotokunst

Seitenanzahl: ca. 240

Veröffentlicht: 2012

verfügbar als gedrucktes Buch

Meine schönsten Enthüllungen – Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie

Das Buch zeigt fotografische Ausschnitte aus dem Lebenswerk von Klaus Ender. Aktfotografie ist bei ihm nicht spektakulär – sie ist zurückhaltend, ästhetisch und poesievoll.
Seit 50 Jahren haben Begriffe wie Schönheit, Anmut und Würde für ihn in der Aktfotografie den höchsten Stellenwert. Die Natürlichkeit der Modelle ist ihm sehr wichtig – ganz ohne Piercing, ohne Tätowierung und ohne aalglatte Rasur – eben ganz Natur!
Klaus Ender sieht die Frau als faszinierendes Wesen, das der künstlerischen Aktfotografie eine eigene Seele verleiht. Seinem sensiblen Stil war es zu verdanken, dass er 1975 die 1. Akt-Ausstellung der DDR ins Leben rief und damit eine kulturpolitische Akzeptanz der Aktfotografie erreichte.

Per Lastschrift oder per PayPal kaufen

Nach oben ↑