Header-Bild
Zurück zum Buch

Rezensionen: Erst mal für immer: Toskana

Silvia Strauch gab am 10. November 2019 eine Rezension ab:
Handlung:
Lesbarkeit:
Spannung:
Humor:
Erotik:

Ich liebe diesen Schreibstil, diese Art des Erzählens. Er nimmt mich total gefangen und ich fühle mich wie ein Schatten der Protagonistin. Was fasziniert ist das pure Leben, egal ob autobiographisch oder nicht, es ist einfach so authentisch und SO gut nachvollziehbar. Man lebt buchstäblich mit. Man merkt, dass die Autorin über Themen schreibt, die sie selbst berühren.
Es mag mit daran liegen, dass ich selbst viel umgezogen bin und einiges an Neuanfängen gestartet habe, ich finde es einfach spannend irgendwo neu anfangen zu können, alles frisch und neu und unberührt, noch so ungelebt… und so freut mich jede kleine Beschreibung. Allerdings auch für die Leute geeignet, die dies nur mal in Gedanken durchspielen möchten.
Ich habe schon zig Tausend Bücher gelesen, aber selten haben mich Bücher so berührt wie alle Bücher von Helena Baum.
Zuhause ist da wo ich mich wohlfühle! Auch für mich heißt es immer: erst mal für immer, aber dann weiterziehen, weil ich mich überall für immer zuhause fühlen möchte.

Schreiben Sie eine eigene Rezension



Handlung (0=schlecht, 5=super)



Lesbarkeit (0=schlecht, 5=super)



Spannung (0=keine, 5=sehr viel)



Humor (0=kein, 5=sehr viel)



Erotik (0=keine, 5=sehr viel)