Header-Bild
← Zurückgehen
Zurück zum Buch

Rezensionen: Berlin - Beirut: Eine Lüge zu viel

Leseschau-Redaktion gab am 4. Februar 2018 eine Rezension ab:
Erotik: 3 von 5, Handlung: 5 von 5, Humor: 3 von 5, Lesbarkeit: 5 von 5, Spannung: 5 von 5

Wie funktioniert eine Disco? So ziemlich jeder hat sich schon mal in einem „Tanztempel“ vergnügt. Ausgerechnet eine Frau gibt nun den Blick frei hinter die Kulissen und zeigt, was sich im „Büro“ so alles abspielt. Ganz nebenbei geht es hier um Menschenschmuggel, Autoschiebereien, zerbrochene Biografien, um arabische Flüchtlinge, die dem Greuel des Libanon-Kriegs entfliehen wollten. Spannung, Erotik, eine prickelnde Geschichte präsentiert mit einem fast immer packenden Schreibstil machen diesen Erstlingsroman zu einem absoluten Lesetipp. Er unterscheidet sich wohltuend von den missglückten Versuchen vieler Möchtegern Autoren, die weder schreiben können noch eine durchgehend schlüssige Geschichte zusammenbringen. Gitta Mikati präsentiert ein Geflecht aus gut-recherchierten Tatsachen, eigenem Erleben, und Spannung, das ungewöhnlicherweise auf dem Blickwinkel einer jungen Frau präsentiert wird.

Schreiben Sie eine eigene Rezension



Erotik (1=keine, 5=sehr viel)



Handlung (1=schlecht, 5=super)



Humor (1=kein, 5=sehr viel)



Lesbarkeit (1=schlecht, 5=super)



Spannung (1=keine, 5=sehr viel)




Nach oben ↑