Header-Bild
Cover von: Wie Medeavon Buchautor Bea Eschen

Rezensionen (0)

Autor: Bea Eschen

Genre: Erzählungen

Seitenanzahl: ca. 20

verfügbar als:
E-Book (0,99 €)

Wie Medea

Medina kommt aus einer reichen Familie und ist Einzelgängerin. Als sie sich in einen jungen Mann verliebt, kommt alles anders, als sie es sich vorgestellt hat. Leseprobe: „Medina war achtzehn Jahre alt und glaubte fest daran, dass sie erwachsen war. Auf ihre Studienkollegen wirkte sie kühl und arrogant. Deswegen hielten sich die meisten von ihr fern. Eine Seelenfreundin, so wie sie viele junge Frauen in ihrem Alter hatten, gab es nicht. Ihr Vater war ein entfernter Verwandter der Rockefellers in den USA und somit als reicher Säugling zur Welt gekommen. Seine Familie, die von Braachens, war 1950 aus privaten Gründen nach Deutschland ausgewandert. Über diese Gründe sprach keiner. Medina war nicht daran interessiert, sie zu erfahren. 1980 heiratete Medinas Vater ihre Mutter, die auch vermögende Eltern hatte. Ihre Familie war der Hauptinhaber der Steuerberater-Gesellschaft Money & Co, die weltweite Filialen betrieb und jährlich über fünfzig Millionen Umsätze machte...“


Buch bestellen und zahlen mit:

Lastschrift

oder

PayPal