Header-Bild
← Zurückgehen
Foto von: Buchautor Verena Dahms aus Saint-Méard-de-Gurçon

Wohnort: Saint-Méard-de-Gurçon

E-Mail an Verena Dahms:

contact@verena-dahms.com

Verena Dahms

Verena Dahms erblickte das Licht der Welt an einem trüben Novembertag in Basel. Sie entdeckte schon früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort. Am Anfang, indem sie alles, was zwischen zwei Buchdeckel stand, lesend verschlungen hatte, um irgendwann selber zur Feder zu greifen.
Kurzgeschichten aus dem Alltag und Reiseberichte fanden einen Platz in verschiedenen Magazinen.
Nachdem sie sich entschlossen hatte, ihrem Leben eine andere Richtung zu geben, die eingefahrenen Wege zu verlassen, um etwas Neues in Angriff zu nehmen, da begann sie ernsthaft darüber nachzudenken etwas Größeres, als nur kleine Geschichten zu Papier zu bringen - nämlich einen Roman zu schreiben.
Es sind Geschichten die das Leben schreibt, Geschichten die erzählt werden müssen.
Heute lebt die Autorin, zusammen mit ihrem Lebenspartner in der Dordogne, im Südwesten von Frankreich.
Malen und Fotografieren lassen sie immer mal wieder innehalten, und geben ihr neue Impulse für ihre Texte.

Werke von: Verena Dahms

Cover von: Eine Frau kämpft für ihren Traum von Buchautor Verena Dahms Eine Frau kämpft für ihren Traum von Verena Dahms

1956 flüchtet Anna Horvath zusammen mit ihren Eltern vor den sowjetischen Truppen aus Ungarn in ein Bergdorf in der Schweiz. Sie wächst in zwei Welten auf. Ein Zwiespalt entwickelt sich in ihr. Wo gehört sie hin? Ist Ungarn ihre Heimat oder die Schweiz, ihr neues Zuhause? Anton, ein Nachbarjunge, hilft ihr, im Dorf Fuß zu fassen, im Laufe der Zeit entwickelt sich Zuneigung, ja Liebe. Doch Anna bleibt getrieben, rastlos, schafft es nicht anzukommen. In ihrer Not entdeckt sie zunächst das Zeich…

Cover von: Deine Küsse schmecken wie frische Erdbeeren von Buchautor Verena Dahms Deine Küsse schmecken wie frische Erdbeeren von Verena Dahms

Ein herrschaftliches Weingut in der Dordogne im Südwesten von Frankreich kurz nach dem zweiten Weltkrieg. Amélies innigster Wunsch ist es, Medizin zu studieren. Doch ihr Leben als Tochter eines Weingutbesitzers ist vorgezeichnet. Nach erbitterten Diskussionen mit ihren Eltern willigen diese endlich ein. Sie bekommt als eine der wenigen Frauen einen Studienplatz an der Universität in Bordeaux. Mit einem Doktortitel kehrt sie zurück und übernimmt eine Landarztpraxis. Auf einem Weinfest begegnet …

Nach oben ↑